Ägypten

Das andere alte christliche Land Afrikas, Ägypten, wächst sehr schnell – heute zählt seine Bevölkerung 77 Millionen Menschen, die größtenteils Moslems sind. Seine koptisch-orthodoxen und koptisch-katholischen Kirchen konzentrieren einen großen Teil ihrer Ressourcen auf die Jugend, doch Arbeitsstellen sind rar gesät und Aufstiegsmöglichkeiten selten. Die meisten Familien sehen als Ausweg oft nur die Auswanderung.

Ihre finanzielle Unterstützung befähigt junge Männer, sich am Koptisch-katholischen Patriarchalen Seminar des Hl. Leos des Großen bei Kairo, und Seminaristen, sich am Franziskanischen Orientalischen Seminar des Hl. Cyril in El-Gizeh auf das Priesteramt vorzubereiten. Letzteres bereitet auch Frauen für das geweihte Leben vor. Kinder in Einrichtungen: Mädchenwaisenhaus in Alexandria, Guter-Hirte-Waisenhäusern in Kairo und Suez und Santa-Lucia-Heim für Blinde in Abou Kir empfangen Essen, Geborgenheit, Gesundheitsfürsorge und Unterricht.

Sie können in Ägypten Veränderungen bewirken. Helfen Sie uns mit Ihrer Spende.


Naturwissenschaftliches Labor an der Franziskanischen Abou-Kir-Schule in Alexandria.   (Foto: Sean Sprague)