Wo wir tätig sind

In Nordostafrika werden die Subventionen und Fördermittel der gemeinsamen Hilfswerke für Ägypten durch Beirut verwaltet, während unsere Büros in Addis Abeba und Asmara jeweils Äthiopien und Eritrea dienen.

Die größte Menge der Subventionen und Fördermittel der Catholica Unio geht nach Indien, das selbst ein Mosaik der Religionen, Kulturen und Sprachen darstellt.

Osteuropa ist riesig. Die Aktivitäten dort werden sorgfältig geplant und koordiniert.

Auch Ostkirchen außerhalb ihrer Heimatländer empfangen Hilfeleistungen. Der Heilige Stuhl empfängt ebenfalls Fördermittel von der Catholica Unio, mit denen er Aktivitäten und Einsätze zugunsten der Ostkirchen und zur weltweiten Verteilung finanziell trägt.